Leitmotiv 010: Über Viralität, twitternde Mütter, Online-Dating und brennende Duftbäume – mit Carline Mohr

 

Für die erste zweistellige Folge von Leitmotiv habe ich mich nach Berlin Neukölln zu Carline Mohr (@mohrenpost) eingeladen. Carline ist Social-Media-Redakteurin bei bild.de und erzählt, wie dort mit viralem Content gearbeitet wird. Wir sprechen über eine Steinvagina und warum es gut sein kann, wenn die eigene Mutter einem auf Twitter folgt. Carline gibt Einsichten in ihre Dating-Erfahrungen mit Tinder, erzählt von brennenden Duftbäumen im Auto und wir diskutieren das (Nicht-)Trinken von Aklohol.

Diesmal mit dabei:
avatar Caspar Clemens Mierau Paypal.me Icon
avatar Carline Mohr

3 Gedanken zu „Leitmotiv 010: Über Viralität, twitternde Mütter, Online-Dating und brennende Duftbäume – mit Carline Mohr

  1. So hier auch nochmal #Feedback:
    Schöne Folge, habe mich köstlich amüsiert 🙂 Das mit dem “wie, jetzt einfach losfahren?” hatte ich auch und muss auch sonst sagen dass ich froh bin dass ich während der Fahrschule nicht sooft in Berlin fahren musste. Dafür war ich so naiv zu denken nach 3 Monaten Pause die Prüfung zu schaffen m)
    Heftig.co nervt, bzw diese blöden Klickbait Schlagzeilen.

    • Gute Frage. Erstmal sind ein paar andere Folgen geplant. Ich sammle noch ein paar Autostories und vielleicht holen wir das dann nach. Freut mich, wenn es so gut unterhalten hat 🙂

Kommentar verfassen